Hallenbarter Nordic AG

Hallenbarter Nordic AG Mattenstasse 10, 3988 Obergesteln Telefon: 027 973 27 37 Telefax: 027 973 26 69

Öffnungszeiten

Sommer 2017
Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag & Sonntag geschlossen
simon_hallenbarter

Simon Hallenbarter

Konis Neffe, einer der Pioniere im Schweizer Biathlonsport. Nach dem Rücktritt, Ende der Saison 2014, trat der dreifache Olympiateilnehmer, Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014, ins Unternehmen ein. Seine Passion ist und bleibt der nordische Sport. Seit Mai 2015 ist Simon der neue Geschäftsführer und freut sich, den nordischen Spirit vielen LL-Begeisterten weiterzugeben.

sebastian_mueller

Sebastian Müller

Seit der Saison 2015 neu im Team ist der einheimische Sebastian. Als ehemaliger Kaderlangläufer und durch seine frühere Tätigkeit im Sportmanagement, u.a. für den Spitzenbiathleten Simon Schempp oder Franz Beckenbauer und Maria Höfl-Riesch, komplettiert er das Team mit seiner Erfahrung ideal. Der Langlauf gehört nach wie vor zu seiner Leidenschaft.

koni_hallenbarter

Koni Hallenbarter

Er hat als erster den legendären Vasa-Lauf 1983 unter vier Stunden bewältigt, war 2-facher-Gesamtsieger der World-Loppet-Serie und mehrfacher Olympiateilnehmer. Damit hat sich Koni in den Geschichtsbüchern des nordischen Skisports verewigt. Noch immer ist er ein wichtiges Aushängeschild im Langlaufparadies Goms und hat ein grosses Beziehungsnetz. Das Unternehmen führte er zusammen mit seiner Frau Clara erfolgreich über 25 Jahre.

clara_hallenbarter

Clara Hallenbarter

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“. Wohl kein anderes Zitat beschreibt Clara treffender. Seit vielen Jahren unterstützt sie ihren Mann Koni, früher als Spitzenlangläufer, später im Geschäftsleben. Die schönen Begegnungen mit Kunden und die Freude am Sport liegen ihr am Herzen. Aber auch das Flair für die Mode und das Organisieren gehören zu ihren Kompetenzen.